Veröffentlicht am

Zirbenschnaps Rezept

Schritt 5 Reifen des Zirbenschnaps
Zirbenzapfen für Zirbenschnaps Rezept

Wir teilen mit Dir unser Zirbenschnaps Rezept

Der geschmacksintensive rötliche Schnaps gehört dort zu fast jeder Feierlichkeit, nach einem deftigen Menü oder mal zur Begrüßung. Ein beliebtes, alkoholisches Getränk in geselliger Runde.

Zutaten für das Zirbenschnaps Rezept

  • 4 Zirbenzapfen
  • 1 Liter Korn 38 %
  • 50 g Zucker (je nach Geschmack)

Zubereitung des Zirbenschnaps

Schritt 1 der Zubereitung des Zirbenschnaps

Schritt 1

Die Zirbenzäpfen werden in ca. 1 cm große Ringe geschnitten. Wichtig dabei ist, dass die Zäpfen den richtigen Reifegrad haben. Die Erntezeit der Zirbenzapfen ist Anfang bis Mitte Juli.

Schritt 2 Eindickung des Zirbenschnaps

Schritt 2

Danach werden die Zäpfen mit Zucker eingedeckt. Der Zucker ist Geschmackssache. Manche mögen den Likör süßer, andere wiederum verwenden gar keinen Zucker.

Schritt 3 Hinzufügen von Korn oder Vodka

Schritt 3

Nun wird der Korn dazu gegeben. Hierfür kann auch alternativ Vodka verwendet werden.

Schritt 2 Rühren des Zirbenschnaps

Schritt 4

Alles gut umrühren.

Schritt 5 Reifen des Zirbenschnaps

Schritt 5

Jetzt den Likör dunkel bei Zimmertemperatur 4- 5 Wochen in einem luftdichten Gefäß reifen lassen. Die Farbe verändert sich innerhalb der 1 Woche in eine schöne rote Farbe.

Mehr Zirbenprodukte findest Du in unserem Zirbenonlineshop

Veröffentlicht am

Saunaaufguss mit Zirbenduft

Saunaaufguss Zirbenduft mit Holzeimer in Sauna

Sauna und Zirbe – eine gute Kombination?

Einen schönen Saunaaufguss genießt doch jeder gerne. Mit verschiedensten Düften wird der Aufguss zu einem speziellen aromatischen Erlebnis. Aber nicht nur das Holz, aus dem die Sauna besteht, ist ein Faktor. Verschiedenste Saunaaufguss öle werden für den Saunagang verwendet. Aber weshalb ist ein Saunaaufguss mit Zirbenduft so besonders?

Zirbenaufguss, Holzkübel saunieren

Warum Zirbe und Sauna eine gute Kombination ist

Saunagänge sind gesund: Der Wechsel von trocken-heißer Luft und anschließender Abkühlung übt auf den Körper einen starken Reiz aus, der alle Organsysteme anregt, den Stoffwechsel auf Hochtouren bringt und die Abwehrkräfte stärkt. Der Duft der Zirbe ist besonders aromatisch und eignet sich daher für den Saunaaufguss ideal. Zirbenduft lässt sich als holzig und harzig beschreiben und erinnert an einen erfrischenden Waldspaziergang.

Was ist das SaunaÖl Zirbe?

Das SaunaÖl Zirbe ist perfekt für einen erfrischenden Saunaaufguss. Man erlebt einen einzigartig duftenden Aufguss. Der Saunaaufguss mit Zirbenduft ist häufig der perfekte Weg für das besondere Saunaerlebnis. Zusätzlich zum reinen Zirbenduft gibt es auch noch das SaunaÖl Zirbe/Zitrone sowie Alpenkräuter.

Saunaaufguss mit Zirbenduft nichts Neues

Viele Firmen in der D, A, CH Regionen bieten schon lange Zeit Saunen aus Zirbenholz an. Die typischen Saunen bestehen aus nordischem Fichtenholz. Die Zirbe hingegen bietet ein komplett neues Geruchserlebnis. Aufgrund der vielen Harze und ätherischen Öle, die das Holz in sich trägt, ist bereits bei niedrigen Temperaturen eines angenehmen Geruchserlebnisses.

Zirbensauna

Nur ein paar Tropfen des SaunaÖls Zirbe/Zitrone und schon fühlt sich dein Sauna-Besuch an wie ein Urlaub in den Alpen. Der frische Duft von Zirbe mit der exotischen Note der Zitrone, verwandelt die Sauna sofort in eine Wellness Oase. Dabei werden der Zirbe eine ganze Reihe von Wirkungen zugesprochen, die jedoch nicht erwiesen sind. In jedem Fall wird dir das Zirbenaroma ein ganz besonderes Dufterlebnis bescheren. Am besten verwendest du reine Naturprodukte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden