Veröffentlicht am

Zirbenöl selber herstellen

Zirbenöl selber herstellen

Zirbenöl selber herstellen.

Das Öl der Zirbe ist seit Jahrhunderten bekannt für seine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus und wird aus dem Holz, den Zapfen und den Nadeln der Zirbe gewonnen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie selbst Zirbenöl herstellen können.

Das Öl der Zirbe ist seit Jahrhunderten bekannt für seine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus und wird aus dem Holz, den Zapfen und den Nadeln der Zirbe gewonnen. Die Herstellung erfolgt mittels Wasserdampfdestillation. Dies ist ein sehr schonendes Verfahren, bei dem die Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Es fällt durch seine rötlich-braune Färbung auf, der Duft ist balsamisch warm und man sagt ihm verschiedene positive Wirkungen nach. So soll es die Luft erfrischen, schlechte Gerüche sowie Motten und Ungeziefer vertreiben oder die Seele beruhigen.

Für die Herstellung für 1 Liter des wertvollen Zirbenöls werden ca. 100-500 kg Rohmaterialien benötigt. Da die Zirbe ein sehr hochwertiger Rohstoff ist und teilweise unter Naturschutz steht, rentiert sich die Herstellung im Privatbereich kaum. Zusätzlich erschwert die aufwendige Wasserdampfdestillation die Herstellung im privaten Bereich.

Im Gegensatz dazu ist die Herstellung eines Zirbensprays sehr beliebt und mit viel weniger Aufwand verbunden. Laut unserer Produktpalette wird der Zirbenspsray gerne als Lufterfrischer oder Gute-Nacht-Spray verwendet. Die Anleitung zur Herstellung des Zirbensprays finden Sie weiter unten in unserem Artikel.

Zirbenöl selber herstellen weiterlesen